Pinterest - Deutschland

Brötchen
Brötchen selber backen geht so einfach und diese köstlichen Sonntagsbrötchen mit Dinkelmehl und Haferflocken stehen in kurzer Zeit auf dem Tisch.

Genius Road Trip Hacks für Ihren nächsten Familienurlaub

Genius Road Trip Hacks für Ihren nächsten Familienurlaub, #Familienurlaub #für #Genius #Hacks #IHREN #nächsten #Reise-Hacks #Reise-Verpackung #Reisekorbliste #Reisetagebuch #Reisetipps #Reiseziele #Road #Trip

Reis kochen: so gelingen die Körner immer fluffig und locker

Reis perfekt kochen, ist gar nicht so einfach. Da ist so ein kleiner Spickzettel schon etwas Feines. Mit unserem Guide gelingt dir jeder Reis...immer!
Schluss mit matschig oder angebrannt. Reis kochen wird mit unseren Tipps und Tricks zum Kinderspiel. Fluffig-lockere Körner garantiert!

Herbstzauber in der Toskana - Ein Roadtrip durch Italien

Malerische Orte, goldgelbe Weinberge, Zypressen und wundervolle Städte wie Florenz, Pisa und Lucca erwarten dich auf einem Roadtrip durch die Toskana. Besonders im Herbst ist das Herz Italiens eine Reise wert.
Der bunte Herbst ist die beste Jahreszeit, um die malerische Landschaft der Toskana zu erleben. Auf kurvigen Landstraßen geht es durch mittelalterliche Dörfer, vorbei an alleinstehenden Häusern, goldgelben Weinreben und silbergrauen Olivenbaumhainen. Breite Pinien und schlanke Zypressen säumen den Weg. Rechts und links

Die schönsten Strände in der Toskana

Traumhaft, romantisch und nahezu malerisch präsentieren sich die Strände der Toskana. An welchen Traumstränden ihr euren Badeurlaub am besten verbringen könnt und welche Strände zu unseren Favoriten in der schönen Toskana Italiens zählen, das erfahrt ihr hier.
Nach Kunst und Kultur in der städtischen Hitze erfrischt ein kühles Bad im Mittelmeer. Wir verraten Ihnen die schönsten Strände der Toskana.

Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien || TRIP TO THE PLANET

Reiseroute – 16 Tage mit dem Auto durch Italien -- Rund 700 Kilometer weit bin ich durch Italien gefahren. Die erste Etappe durch die Schweiz bis runter an den Lago Maggiore gehörte zu den längeren der Reise. Im Schnitt bin ich etwa 200 Kilometer täglich gefahren. In den nächsten Tagen folgten die Cinque Terre, Pisa, der Bolsenasee und Rom. Den längsten Aufenthalt hatte ich dann in Neapel, dem südlichsten Punkt der Route. 5 Tage habe ich dort verbracht, um die vielen tollen Orte zu erkunden.
16 Tage bin ich mit dem Auto durch Italien gefahren. Damit du weißt, wohin es mich überall verschlagen hat, zeige ich dir in diesem Post meine Reiseroute.